14.07. Ein schöner Geburtstag!

Der erste Walk in neuen Lebensjahr. Kurz vor 5 Uhr bekomme ich einen roten Himmel zu sehen. Ich walke durch die Geisterstadt des Hafenfestes, das sein erstes Warm-up hinter sich hat. Ich treffe auch nur Sicherheitsleute. Kurz vor 24 Uhr habe ich die Koje aufgesucht, nachdem es eine nette Doppelkopfrunde gegeben hat: Stella, Jean, Matthias, Marco, der die H-Jolle von Detlev gekauft hat, Thomas sitzen mit mir im Freisitz. Jean in voller Bocklaune bringt uns zu exzessiven Ergebnissen. Beim Fünferbock auf keine 6 gereizt und verloren schießt mich in die endlosen Weiten des Negativen. Doch der Kampf geht weiter, da wird mein Endspurt jäh unterbrochen – Nele, Merle und Niklas tauchen mit einer Erdbeertorte auf, dich ich kurzerhand, unter viel Gelächter zu Brei schneide. Dabei ist es schon die zweite Torte des Tages, die erste hat Bettina mir überreicht, die ich zusammen mit ihr, Heiko, Wolfgang aus Berlin und der Tochter von Matthias – die mir drei Pralinen schenkt – vertilgt. Zwischen diesen Schlemmerstücken liegt ein leckeres Schnitzelessen aus Cornelias Händen. So geht dieser Tag mit vielen Wünschen, Telefonaten und ein wenig Segeln dahin.

Aus Urzeiten der Segelschule kommt ein Segelschüler, der 1983 mit der Uni aus Frankfurt bei mir war. Franziska und Evelyn besuche ich auf der Möwe, der Ausleger, dein Freund und Helfer. Klaus und Irmela bekommen Sondertraining von Dieter. Morgens habe ich noch die Ausbildung abgesagt, doch ab Mittag lässt der Wind nach. – es kann wieder gesegelt werden. Zwischendurch versuche ich verzweifelt, meine HDV-Cassetten zu überspielen. Nach unzähligen Versuchen, bekomme ich es einigermaßen hin.
Ein runder, schöner Tag….:-))

Segelschule Ralph Bennewitz | Kapitän-Nissen-Straße 3 | D-23774 Heiligenhafen | segelschule(at)bennewitz.de | Fon 04362 - 2244 | Fax 04362 - 5292