02.08. Piratencamp II

Am Sonntag reisen die neuen Piraten an. Heaven, Merle und Nele starten zur sonnengetränkten Hafenrundfahrt – die Drohne ist mit ihnen. Fast vierzig Schüler stehen am Montag parat, werden von Lorenz eingeführt, während Maddel die Altgruppe übernimmt. Merle hat zehn bis zwölf Optikinder zu betreuen, sie wird von Lucia unterstützt. Die Küchenlast liegt bei Elisabeth und einer externen Kochhilfe für den Abend. Am Montag wird sie noch von Pia und Anna unterstützt, die uns leider schon am Dienstag verlassen müssen. Diese Lücke wird von den verbleibenden Helfern nur unwillig gefüllt. Doch leichte Winde und besseres Wetter lassen die Ausbildung und das Camp ganz gut laufen. Nils hält seine Kinder mit vielen Spielen gut auf Trapp.

Am Dienstag schöne Doppelkopfrunde mit Sören, Heaven, Matthias und Christel im Freisitz. Der Mittwoch steht im Zeichen der Fehmarnfahrt. Markus übernimmt Crecent, Maddel und Lorenz das Schlauchboot.  Die Rückkehr dauert bei leichtem Südost sehr lange. So verschiebe ich meinen Binnenunterricht auf Donnerstag. Zwischendurch gilt es Passbilder zu machen, Anmeldekarten zu sortieren, Anfragen zu beantworten, Gespräche zu führen, Besorgungen in der Stadt, Planung für die nächsten Wochen, Film schneiden ...

Segelschule Ralph Bennewitz | Kapitän-Nissen-Straße 3 | D-23774 Heiligenhafen | segelschule(at)bennewitz.de | Fon 04362 - 2244 | Fax 04362 - 5292