Morgenwalk und Besuch

Mein Morgenwalk wird mit einem schönen Sonnenaufgang belohnt. Gestern hat uns Khrystyna wieder besucht und Maddel bei der Anbringung der Rammbretter geholfen. Abends sitzt sie mit Reik und Mirja in meinem See-Unterricht. Ein ehemaliger Schüler besucht mich; er ist jetzt ein Kollege, hat eine Segelschule an der Nordsee - seine Ausbildungszeiten richten sich nach den Gezeiten. Zwischendurch versuche ich durch Telefonate das Segelcamp für die Ukrainer zu bewegen. Mit einem Politiker der Gründen hatte ich schon ein nettes Gespräch. Er trägt sich mit dem Gedanken, einen Ruderclub in Heiligenhafen aufzubauen. Da käme das Gelände östlich der Segelschule in Frage. Das müsste aber erst gerodet und aufgeschüttet werden. Kooperationsmöglichkeiten mit der Segelschule sehe ich dabei durchaus. Henning und Neuruderin Stanzerl sind von dem Gedanken ganz angetan. Natürlich könnte man auch über das Baugrundstück von Gollan nachdenken


44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen